Visa-Services / Reiseinfos

 

PHILAIR INTERNATIONAL

steht Ihnen mit Rat und Tat im Bereich der Pass- und Visafragen zur Verfügung.

Kontakt: (+49) 228 854 280 oder info@philair.de

  

 

 NEUE OPERATIONEN DER FLUGGESELLSCHAFTEN BEI ANKUNFT UND ABFLÜGE AB/ AN TERMINAL 3 IN MANILA


KLM ROYAL DUTCH AIRLINES AB 04.08.2014

EMIRATES AB 15.08.2014

SINGAPORE AIRLINES 01.09.2014

CATHAY PACIFIC AB 03.10.2014


BITTE BEACHTEN SIE DASS JEGLICHE ÄNDERUNGEN IHRES FLUGES ZU JEDERZEIT VON DER FLUGGESELLSCHAFT  VORGENOMMEN WERDEN KANN. DAHER IST STRENGSTENS EMPFOHLEN IHRE FLUGZEITEN VOR IHRER ABREISE ZU ÜBERPRÜFEN!!!


 

NEU NEU NEU

30 TAGE VISUMFREI AUF DEN PHILIPPINEN

 

 

 

NEUE RAIL&FLY-BESTIMMUNGEN ab 02.08.2010

***Wichtige Information für Flugreisende mit Rail&Fly eTicket***

 

Zum 02.08.2010 wird von der Deutschen Bahn das optimierte eTicketingverfahren eingeführt, dass Passagiere bei der Buchung von Rail&Fly-Segmenten betrifft.

  • Für alle Buchungen ab dem 02.08.2010 erhält der Kunde in Zukunft "Pick-up-Numbers" (DB-Abholnummern).
  • Vor dem jeweiligen Fahrtantritt mit den Zügen der Deutschen Bahn AG ist wie bisher eine Rail&Fly-Fahrkarte an den DB-Fernverkehrsautomaten auszudrucken.
  • Die Fahrkartenabholung kann frühestens 72 Stunden vor Reiseanritt erfolgen.

Einen Überblick und Informationen über Fahrkartenabholung, "Pickup-Numbers" etc. können Sie hier downloaden.

 

Registrierung

  • WICHTIG für USA-Reisende / IMPORTANT for USA-travellers:


Für internationale USA-Reisende, die beabsichtigen, im Rahmen des Programms für visumfreies Reisen (Visa Waiver Program) in die Vereinigten Staaten von Amerika zu reisen, besteht seit dem 12.01.2009 für teilnahmebrechtigte Reisende aufgrund erhöhter Sicherheitsanforderungen die Pflicht sich online auf ESTA, der offiziellen Seite der Regierung der Vereingten Staaten zur registrieren und eine Reisegenehmigung zu beantragen. Ab Mittwoch, den 08.09.2010, wird eine Einreisegebühr von 14 US-Dollar für alle Touristen und Geschäftsreisenden erhoben!

ESTA  

"International travelers who are seeking to travel to the United States under the Visa Waiver Program are now subject to enhanced security requirements. All eligible travelers who wish to travel under the Visa Waiver Program must apply for authorization using the following(...)" site:

ESTA  

 

 

 

 

 

 

ETA

Registrierung

  • WICHTIG für KANADA-Reisende / IMPORTANT for CANADA-travellers:

 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Zum Schutz vor terroristischen Anschlägen wurden die allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Bei der Einreise nach Kanada sowie auf innerkanadischen Flügen ist deshalb vermehrt mit zeitaufwändigen Kontrollen zu rechnen. Deshalb sollten Reisende sicherstellen, dass sie alle Dokumente, die für die Ein- und Weiterreise benötigt werden, mit sich führen.

Reisedokumente

Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich.

Reisepass: Ja

 

Vorläufiger Reisepass: Ja

 

Personalausweis: Nein

 

Vorläufiger Personalausweis: Nein

 

Kinderreisepass: Ja, mit Foto

 

Anmerkungen: Das Reisedokument muss für die Dauer des Aufenthalts in

Kanada gültig sein.

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Visum und weitere Voraussetzungen für die Einreise

Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Einreise visumsfrei. Mit Wirkung vom 01.08.2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada einreisen zu können. Für Einreisen auf dem Landweg ist dies nicht erforderlich. Einzelheiten zum Antragsverfahren siehe unten.

 

 

Antragsverfahren für die elektronische Einreisegenehmigung (eTA)

Die Beantragung kann seit 01.08.2015 im Vorfeld der Flugreise nur online über folgenden Link der Webseite der kanadischen Regierung erfolgen: Externer Link, öffnet in neuem Fensterhttp://www.cic.gc.ca/english/visit/eta.asp.

 

Die Formulare stehen nur in englischer und französischer Sprache zur Verfügung; es gibt allerdings eine deutsche Ausfüllhilfe unter Externer Link, öffnet in neuem Fensterhttp://www.cic.gc.ca/english/pdf/eta/german.pdf

 

 

Im Antragsformular sind neben Personal- und Passdaten auch Informationen zur Reise anzugeben. Im Regelfall erhalten Antragsteller innerhalb weniger Minuten eine elektronische Mitteilung über die Erteilung/Nichterteilung der Einreisegenehmigung. In Fällen, die einer weitergehenden Prüfung bedürfen, erhält der Antragstellerinnerhalb von 72 Stunden eine Mitteilung von CIC.

Für Antragsteller mit körperlichen oder geistigen Behinderungen, kann die Einreisegenehmigung durch einen Vertreter auf alternativem Wege eingeholt werden.

Reisende sollten beachten, dass auch eine erteilte Genehmigung keinen Anspruch auf Einreise nach Kanada begründet. Die endgültige Entscheidung obliegt weiterhin dem zuständigen kanadischen Grenzpersonal.

 

Mit Wirkung vom 01.08.2015 werden zudem die Fluggesellschaften von der Canada Border Services Agency über die Erteilung oder Nichterteilung der Einreisegenehmigung informiert. Reisende, die eine Beantragung versäumt haben oder deren Antrag abgelehnt wurde (do not board-Mitteilung) werden ihren Flug nicht antreten können.

Gebühren und Gültigkeitsdauer

Im Zuge der elektronischen Beantragung ist eine Gebühr in Höhe von 7,- CAD zu entrichten. Für Reisende, die eine Arbeits- oder Studienerlaubnis für Kanada beantragen, entfällt eine zusätzliche Gebühr für das eTA-Verfahren.

Die Einreisegenehmigung wird für fünf Jahre erteilt und ist an das jeweilige Reisedokument des Antragstellers gebunden. Wird folglich innerhalb des Gültigkeitszeitraums ein neuer Reisepass ausgestellt, muss das eTA-Verfahren erneut durchgeführt werden.

 

QUELLE: AUSWÄRTIGES AMT

 

  • Reisepassgültigkeit / Visum

Um Komplikationen bei der Ein- und Ausreise in die jeweiligen Reiseländer zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Reisepass bei Ihrem Rückflug noch eine Gültigkeit von mind. 6 Monaten aufweist und Sie sich rechtzeitig über die Visa-Bedingungen Ihres Reiselands informiert haben bzw. ein Visum beantragt haben. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

 

 

  • Visum für die Philippinen

Bei Balikbayan-Flügen auf die Philippinen benötigen der deutsche Ehepartner und die Kinder kein Visum, wenn diese auf dem Hinflug mit dem Ehepartner / Elternteil mit philippinischer Staatsbürgerschaft zusammen fliegen. Allgemein besteht für EU-Bürger die Möglichkeit eines 30-tägigen visumfreien Aufenthalts. Bei Aufenthalten darüber hinaus, wird ein Visum benötigt.

DOWNLOAD BERECHNUNG DER 30-TÄTIGEN VISUMFREIEN AUFENTHALT

 

Auf der Homepage des Philippinischen Konsulats können Sie die benötigten Touristen-Formulare für die Einreise herunterladen. Diese gelten für deutsche Staatsangehörige ohne ethnischen Hintergrund.

 

 

  • Visum für Australien-Reisende

Deutsche Australien-Reisende bekommen bei der Buchung ihrer Reise auf den australischen Kontinent bei PHILAIR INTERNATIONAL das Visum kostenlos!

 

 

  • Länder- und Reiseinformationen des Auswärtiges Amts

Weitere Informationen über Ihr Reiseland, über aktuelle Reise-, Gesundheits- und Sicherheitshinweise finden Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

  • "Schwarze Liste" der unsicheren Airlines

Nach der Verordnung EG (Nr. ) 2111/2005 sind wir Ihnen als Reisebüro verpflichtet die gemeinschaftliche "Schwarze Liste der unsicheren Airlines" zur Kenntnis zu bringen. Die regelmäßig aktualisierte Liste können Sie auf der offiziellen Homepage der Europäischen Kommission Verkehr einsehen und downloaden.

 

 

©2009 CMS powered by livinglemon.com